Zum Hauptinhalt springen

Engineering, Design und Nachhaltigkeit – mit BIM

Der BIM Booster von Mensch und Maschine ist für die Werner Sobek AG ein unverzichtbares Hilfsmittel; und das BIM Ready Ausbildungsprogramm macht die Teams fit für mehr Effizienz bei BIM-Projekten.
  26.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Die vier Säulen für zukunftsfähiges FM

Die Trendwende zur stärkeren Ausrichtung auf die Bedarfe der Nutzer und eine zunehmende strategische Bedeutung im Unternehmenskontext ist eine von vier Säulen für das zukunftsfähige und innovative Facility Management, ist sich Andreas Germer sicher. Im Interview mit Ralf-Stefan Golinski spricht der CEO aus über 30 Jahren Erfahrung in der strategischen Digitalisierung von Immobilien.
  Andreas Germer  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Normen senken Kosten

Die von der Bundesregierung geplante Anzahl neuer Wohnungen hat sich 2023 nur zur Hälfte erfüllt. Viele sehen dieses als symptomatisch für die Krise in der Bauwirtschaft. Die Gründe dafür sind vielfältig. Auch die vielen Normen und Standards mit ihren verteuernden Effekten gehörten dazu. So ist DIN zuletzt in die Kritik geraten.
  Markus Brunner, Daniel Schmidt  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

BIM ist WIN

Nordrhein-Westfalen befördert BIM in eine neue Dimension – Nachhaltigkeitsziele werden zum festen Bestandteil im Portfolio von BIM Use Cases. Ein persönlicher Gastbetrag von Ministerin Ina Scharrenbach, MdL. Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen.
  Ina Scharrenbach  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Brücken digital planen –und betreiben?

Das deutsche Bundesfernstraßennetz basiert auf 39.500 Brücken mit einer Gesamtlänge von über 2.000 Kilometern. Digitale Tools vereinfachen die Planung, helfen, Kosten und Emissionen zu reduzieren. Doch worauf kommt es dabei an, und gilt das auch für den Bestand?
  César Flores Rodriguez  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

KI im Entwurfsprozess

Wer, wenn nicht BIM-Spezialisten und Architekten selbst wissen besser, welche Anforderungen eine im Planungsalltag genutzte Software erfüllen muss? Dass dieses auch für die Entwicklung und den Einsatz von KI gilt, beschreibt unsere Autorin am Beispiel des Gesamtplaners pbr.
  Frauke Stroman  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

KI unterstützte TGA-Steuerung

Die automatisierte Steuerung der technischen Gebäudeausrüstung durch Umweltdaten verspricht Einsparungen bei Zeit und Geld. Doch wie lassen sich Gebäude überhaupt intelligent steuern? Und welche Komponenten werden benötigt?
  Frank Urbansky  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Planung digital – doch auch die Ausführung?

Wie steht es um die Zusammenarbeit zwischen Architektur- oder Fachplanung mit ausführenden Bauunternehmen oder Fachhandwerksbetrieben? Kommen digitale Planungswerkzeuge zum Einsatz, agieren die Projektbeteiligten digital? Dazu ein Blick auf zwei Branchenbefragungen und eine IT-Synergie.
  Tim Westphal  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

BIM & AR auf der Baustelle

Agiles Baumanagement lebt von einem gut strukturierten BIM-Modell. Als zentrale Plattform eröffnet es eine geordnete, transparente und lebendige Kommunikation zwischen Planung und Ausführung. Wie läuft das ab und wo kann Augmented Reality auf der Baustelle unterstützen?
  Kalin Bozhanov, Caner Dolas  |     25.04.2024  |   weiter lesen

KI im Bauwesen: Dies ist erst der Anfang

Die digitale Transformation steht ganz im Zeichen generativer KI. Im Zentrum geht es um den gezielteren Umgang mit großen Datenmengen. Für das digitale Bauwesen eröffnen sich Effektivitäts- und Effizienzvorteile bis hin zu Gebäudebetrieb und Facility-Management.
  Michael Elberskirch  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Beschleunigte Bestandserfassung mit KI

Der Lösungsansatz des Forschungsprojekts BIMKIT trägt dazu bei, die Qualität von Bestandsmodellen zu verbessern, deren Erstellung zu beschleunigen und die Einführung von BIM im Bauwesen zu fördern. Eine damit einhergehende Anwendung zeigt den effizienten Einsatz von KI in der Wartung von Brandschutzanlagen.
  Angelina Aziz  |     25.04.2024  |   weiter lesen

Kreislaufwirtschaft und BIM in der Baubranche – Umsetzung mit As-planned- und As-built-Gebäuderessourcenpass

Das Zentrum für zirkuläre Wertschöpfung an der FH Münster, bestehend aus den Professoren Flamme, Bäcker und Strotmann, widmet sich aktiv der Förderung von Klimafreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Zirkularität in der Baubranche. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit dieser Professoren werden verschiedene Fachkenntnisse gebündelt, um ganzheitliche Lösungen zu entwickeln.
  J.Lorena Peters  |     17.04.2024  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Die Vorteile des modularen Bauens mit BIM

Mindestens 400.000 Wohnungen sollen jedes Jahr gebaut werden, so der Wunsch und gleichlautende Appell von Bauministerin Clara Geywitz.
  Thomas Riedel  |     04.12.2023  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Nachhaltig planen, meint langfristig planen

Planer, Ingenieure und Betreiber optimieren mit BIM die Ressourcen- und die Gebäudenutzung. Das minimiert langfristig Risiken und Kosten, statt kurzfristig Gewinne zu maximieren. Als Leitlinie für die Umweltverträglichkeit, soziokulturelle Aspekte und die Projektsteuerung dienen die ESG-Kriterien und Nachhaltigkeits-Zertifizierungen. Ein Überblick mit TÜV SÜD Advimo.
  Florian Bruskolini, Roman Kronast  |     04.12.2023  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Flughafen München: Die ganze Bau-IT-Geschichte

Seit 33 Jahren beschäftigt sich die Flughafen München GmbH mit CAD und CAFM. Von Anfang an dabei: Wolfgang Haller. Hier wirft er einen Rückblick auf die wichtigsten Schritte der Entwicklung und gibt einen Ausblick auf die Zukunft. Diese wird verstärkt von BIM geprägt sein.
  Wolfgang Haller  |     04.12.2023  |   weiter lesen