Zum Hauptinhalt springen

Nicole Mencke spricht auf der Building Life DIGITAL 2022

In ihrem Vortrag „Auf dem Weg zur digitalen Baufortschrittkontrolle“ erläutert Dipl.-Ing. Nicole Mencke, warum die digitale Baufortschrittkontrolle ein so wichtiger Schritt in der Digitalisierung der Baubranche ist, um Monitoring-, Planungs- und Abrechnungsprozesse wesentlich zu optimieren.

Zur Erreichung dieses Ziels fokussiert sich das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF bei seinen Projekten auf Technologien wie BIM, Künstliche Intelligenz und der verteilten Akquise multimodaler Daten.

Nicole Mencke hat an der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg Computervisualistik studiert. Seit ihrem Abschluss im Jahr 2007 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer IFF und fokussiert dabei auf Technologien der Virtuellen Realität und ihren Einsatzmöglichkeiten in komplexen Digitalisierungs-, Planungs- und Partizipationsprozessen. Als Senior Researcher leitet und bearbeitet sie nationale und europäische Forschungs- und Industrieprojekte – immer mit einem technologischen, prozessualen und anwenderbezogenen Fokus.

Building Life DIGITAL 2022

Die Building Life DIGITAL ist der Online-Kongress für BIM-Praktiker. Sie findet am 20. September im Rahmen der BIM-Tage Deutschland (16. und 19./20.09.2022) statt und wird als Digital-Event aus dem Berliner Verlagshaus der Huss-Medien GmbH live per Video-Stream übertragen.

Foto: Viktoria Kühne, Magdeburg

Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!