Zum Hauptinhalt springen
25.07.2019 | Malte Leffers

Verschenktes Potenzial

BIM-Modelle im Lebenszyklus nutzen

Dass die BIM-Modelle bisher kaum während der gesamten Lebenszyklusphasen genutzt werden, ist eine Verschwendung ihrer enormen Möglichkeiten.

Premium - Inhalt


Dieser Artikel ist nur für Build-Ing. Complete oder -Digital Nutzer lesbar. Testen Sie jetzt z.B Build-Ing. Digital für 60 Tage kostenlos.

Build-Ing Digital.

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.
© DB Station&Service AG
Autor

Malte Leffers arbeitet leistungsphasenübergreifend als Architekt im Industriebau. Mit dem Prädikat „Bestabsolvent des Jahrgangs“ beendete er 2018 den internationalen Masterstudiengang „Construction and Real Estate Management“ (Metropolia Helsinki/HTW Berlin). Im Zuge der Abschlussarbeit, die in Kooperation mit der DB Station&Service AG entstand, beschäftigte er sich mit der Nutzung von BIM für den gesamten Gebäudelebenszyklus.

Themen
    Kommentare
    • 1 Kommentar
    Diesen Artikel teilen
    Anzeige
    botMessage_toctoc_comments_9210
    Gratis Probeheft bestellen!