Zum Hauptinhalt springen

Saint-Gobain gründet pre.formance

Die neue Gesellschaft bietet Lösungen für die klimaneutrale Sanierung von Mehrfamilienhäusern auf NetZero-Standard, heißt es in einer Mitteilung von Saint-Gobain. Das Unternehmen will damit als Komplettlösungs-Anbieter einen wichtigen Beitrag zur Lösung der gesellschaftlichen Herausforderungen der Klimaneutralität und des Fachkräftemangels am Bau leisten.

Saint-Gobain pre.formance bietet ganzheitliche und förderfähige Sanierungslösungen, auf Wunsch auch gemäß NetZero-Standard, teilt das Unternehmen mit. NetZero bedeutet, dass der gesamte Energiebedarf eines Gebäudes aus vor Ort nachhaltig erzeugter Energie gedeckt wird.

Gebäudesanierung auf NetZero-Standard

Mit geeigneten Leistungspaketen will das Unternehmen der Wohnungswirtschaft helfen, deren Bestandsgebäude energetisch aufzuwerten und die gesetzlich geforderte CO2-Neutralität bis 2045 zu erreichen. Die neue Marke pre.formance setzt sich zusammen aus „prefabrication“ und „performance“, eine Symbiose aus Vorfertigung und Leistung. „pre.formance saniert schnell und minimal-invasiv Wohngebäude bis Gebäudeklasse III mit vorgefertigten Holzrahmenelementen auf NetZero-Standard“, so Victoria Renz-Kiefel, Direktorin für Systeme & Lösungen bei Saint-Gobain. Michael Langkau, Leiter Business Development prefab bei Saint-Gobain, formuliert es wie folgt: „Wir ziehen dem Gebäude nicht nur eine neue Jacke an; die hocheffiziente und leistungsfähige Gebäudehülle beinhaltet Dreifach-Verglasung und modernste Lüftungstechnik. Mittels Photovoltaik ist das Gebäude in der Lage, zukünftig so viel Energie zu erzeugen, wie die Benutzer für Warmwasser, Haushaltsstrom und Wärme benötigen.“

Digitale Planung und serielle Vorfertigung

Zusammen mit der LEG Immobilien SE startete Saint-Gobain pre.formance im Sommer 2022 das Pilotprojekt „Reallabor Mönchengladbach“. Das Reallabor ist angelehnt an das Energiesprong-Prinzip (Deutsch: Energiesprung) aus den Niederlanden. Das Modell setzt auf Digitalisierung und hochwertige standardisierte Lösungen, die seriell vorgefertigt werden. In Mönchengladbach-Hardt saniert pre.formance sechs Mehrfamilienhäuser mit 24 Wohneinheiten aus dem Jahr 1956 energetisch. Die Sanierungsarbeiten finden im bewohnten Zustand und weitgehend von außen statt. Somit müssen Mieter für die Dauer der Arbeiten nicht umziehen.

 

In Mönchengladbach-Hardt saniert pre.formance zusammen mit der LEG Immobilien SE sechs Mehrfamilienhäuser mit 24 Wohneinheiten aus dem Jahr 1956, Foto: Saint-Gobain pre.formance GmbH

Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!