Zum Hauptinhalt springen

Präsenzworkshop „BIM-Vertragsdokumente"

Am 6. Dezember 2023 findet an der Ruhr-Universität Bochum eine praxisorientierte Veranstaltung zum Thema „BIM-Vertragsdokumente“ statt. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei.

Ein grundlegendes Verständnis für die Nutzung von BIM-Vertragsdokumenten wird im Workshopformat vermittelt. Die Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und die BIM-Abwicklungspläne (BAP) sind bedeutende Dokumente im Rahmen der Ausschreibung und Vergabe von BIM-Projekten. Zur umfassenden Betrachtung der Verwendung von AIA und BAP werden sowohl ihre Inhalte als auch ihre Struktur am Veranstaltungstag behandelt. Dabei werden aktuelle Richtlinien und praxisnahe Beispiele vorgestellt und erläutert. Des Weiteren besteht vor Ort die Möglichkeit, individuelle Anforderungen zu überdenken und mit Fachexperten zu diskutieren.

Der Workshop wird interaktiv gestaltet, indem theoretische Einblicke mit praktischen Übungen und Fallbeispielen kombiniert werden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, das erworbene Wissen in Gruppenarbeiten und Diskussionen anzuwenden.

Der Workshop richtet sich an Bauherren, Projektsteuerer, Architekten, Ingenieure, Baufirmen und Handwerksbetriebe und ist in erster Linie für Auftraggeber geeignet, um Dokumente wie AIA und BAP korrekt sowie vollständig aufstellen und prüfen zu können. Geleitet wird der Workshop von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum.

Die Veranstaltung findet am 6. Dezember 2023, in der Zeit von 14:30 Uhr – 17:30 Uhr, an der Ruhr-Universität Bochum (Universitätsstraße 150, 44801 Bochum) statt. Die kostenfreie Anmeldung ist bis zum 30. November 2023 möglich.

>> Jetzt anmelden!

Bild: Mittelstand-Digital Zentrum Bau

Themen
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!