Skip to main content

Gamification und Serious Games
Planspiel für die Bauwirtschaft

Auf spielerische Weise Kommunikations- und Planungsaufgaben in Städten und Gemeinden zu übernehmen, soll Planung greifbarer machen.

Planungsaufgaben bei Neubauten oder Stadtteilentwicklungsvorhaben sind vielseitig und komplex. Mit einer guten Kommunikation stehen und fallen viele Projekte. Sind die Fronten verhärtet, kann oft nur eine Krisenkommunikation Abhilfe schaffen. Die ist jedoch teuer und meist auch vermeidbar. Der spielerische Ansatz von Serious Games und Gamification birgt viel Potenzial.

Im ersten Moment scheint der Gedanke an Spiele im Kontext von teuren Bauvorhaben eher deplatziert. Auf den zweiten Blick ist der Ansatz allerdings gar nicht so abwegig. Schließlich wurde er bereits in viele Geschäftsbereiche integriert. Das Sammeln von Bonuspunkten beim Einkauf im Supermarkt ist mittlerweile weit verbreitet. (Das ist ein Modell der Kundenbindung) Im Personalmarketing werden nicht selten spielerische Elemente genutzt, um den geeigneten Bewerber zu finden. Firmen wie Brillux, Airbus oder Tchibo richten ihre Arbeitgebermarke stark auf den Nachwuchs aus. Sie engagieren Dienstleister, die Elemente aus dem Recruitment mit unterhaltsamen Elementen verbinden. So wird Recruitment zu Recrutainment. Wie sieht das aus? Ich kann mir beim Lesen nix darunter vorstellen.

Gespielt wird überall

Das Bildungswerk für Niedersächsische Wirtschaft hat eine „Marketing Information Game“ entwickelt. Schüler schlüpfen in einem Planspiel in die Rolle von Unternehmern erleben konkret ihnen noch unbekannte Bereiche und Realitäten.

Strategiespiele bieten eine gute Möglichkeit, um neue Denkmodelle auszuprobieren. Der Spielentwickler Georg Pohl bringt mit Stadtspieler, einem Trainingsspiel für Stadtentwicklung, verschiedene Akteure eines Projektes zusammen. Drei bis sechs Spieler übernehmen einen Teil des gesamten Systems, beziehungsweise vertreten einen bestimmte Rolle. Der Perspektivwechsel verhilft zu einem besseren gegenseitigen Verständnis.

Stadtspieler eröffnet Perspektivwechsel

Die Mitspieler werden durch die Story des Spiels motiviert und gewinnen gegenseitiges Vertrauen. Der Lebens-, Wissens-und Berufshintergrund der Gamer fließt automatisch in das Spielgeschehen ein. So entsteht eine Mischung der einzelnen Mitspieler-Interessen. Im Spiel bauen die Teilnehmer ihre Stadt und müssen ihre Mitspieler mit Argumenten von ihren Einzelprojekten überzeugen.  Es entwickelt sich eine ganz eigene Dynamik.

Das Spiel kann auf verschiedenste Projekte angepasst und angewendet werden. Es wurde zum Beispiel aktuell innerhalb der Veranstaltungsreihe „Planen mit der Ungewissheit – Herausforderung für die Landschaftsarchitektur und die Raumplanung“ beim Institut für Raumentwicklung der HSR für Technik Rappersweil präsentiert. Zum Einsatz kam Stadtspieler außerdem zur Perspektivenbildung für die St. Sixtuskirche in Ermsleben, bei der Regionalentwicklung zur Förderung der Integration von geflüchteten Jugendlichen in Traunstein und im größten Gartenverein Deutschlands, zur Verständigung zwischen Menschen, Generationen und Kulturen.

Kommunikation steht im Vordergrund

Der Einsatz von Spielen innerhalb von komplexen Systemen wie Stadtplanung macht die Zusammenhänge auf einen Blick deutlich. Außerdem werden Schnittmengen zwischen unterschiedlichen Interessen der Akteure sichtbar und es ergibt sich die Möglichkeit in eine konstruktive Kommunikation einzusteigen.

(Bild: Phil Daub/stock.adobe.com)

Kommentare
Diesen Artikel teilen
Anzeige
19364192521925319254193651936619255
preload 0preload 1preload 2preload 3preload 4preload 5preload 6preload 7preload 8preload 9preload 10preload 11preload 12preload 13preload 14preload 15preload 16preload 17preload 18preload 19preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28preload Themeimage 29preload Themeimage 30
Noch nicht bewertet.
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
VorherigerNächsterVorschaubilder verbergen
Webseitenvorschau schliessen
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 23.9.2018, 02:12:08
Https ist aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werdenAkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiertCookies werden verweigert
Suchmaschinen haben die Erlaubnis Kommentare zu indexieren
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch

Keine Kommentare