Skip to main content

BIM-Initiative
Niedersachsen gründet BIM-Cluster

26 Interessensvertretungen unterzeichneten ein Memorandum of Understanding mit den Zielen des Clusters.

Die Unterzeichnung fand in Anwesenheit des Schirmherrn Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Sabine Johannsen, Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie Frank Doods, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, statt. Die dreißig Vertreter der Ministerien, Landesbehörden, Kammern, Verbänden und sonstigen Landeseinrichtungen bekunden mit diesem Schritt ihr gemeinsames Engagement und perspektivische Ziele.

Einer der Initiatoren war von Beginn an buildingSMART Deutschland. Zu den Unterzeichnern gehören auch die drei buildingSMART-Regionalgruppen um Hannover, Oldenburg und Osnabrück.

Cluster als Teil der Digitalisierungsstrategie Niedersachsens

„Das Building Information Modeling spielt im Bereich des digitalen Bauens eine zentrale Rolle. Aus diesem Grund hat sich die Landesregierung im Rahmen der Digitalisierungsstrategie Niedersachsens, aber auch in der Rolle des Landes als Auftraggeber im Hoch- und Tiefbau im doppelten Sinne auf den Weg gemacht. Mit dem Cluster werden erstmals landesweit alle relevanten Akteure an einen Tisch gebracht und somit der Rahmen für einen beständigen Austausch und daraus abzuleitende Maßnahmen geschaffen. Ich freue mich über die gemeinsame Arbeit und die ambitionierte Herangehensweise“, sagt Digitalisierungsstaatssekretär Stefan Muhle.

Sprecherin des Clusters ist Frau Prof. Katharina Klemt-Albert, Leiterin des Instituts für Baumanagement und Digitales Bauen der Leibniz Universität Hannover. Ihre beiden Stellvertreter sind Sabrina Honig von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sowie Michael Sauer von der Architektenkammer Niedersachsen.

Ergänzt wird der achtköpfige Koordinierungskreis durch Stephan von Friedrichs vom Bauindustrieverband Niedersachsen Bremen e. V., Prof. Uwe Pfeiffer von der Hochschule 21, Kai Tamms von der Ingenieurkammer Niedersachsen, Prof. Thomas Wegener, Vizepräsident der Jade Hochschule und Prof. Patrick Schwerdtner von der TU Braunschweig.

Thesen und Themenschwerpunkte des BIM-Clusters Niedersachsen

Erste Grundlage für die gemeinsame Arbeit sind sieben Thesen, die bei mehreren Vorbereitungstreffen erarbeitet wurden:

  •  Um BIM anzuwenden, muss man nicht schon vorher komplett BIM-isiert sein.
  •  Auch kleine Schritte mit BIM helfen beim Aufbau des Know-hows.
  •  Wir brauchen zur Einführung von BIM auch kleine BIM-Pilotprojekte.
  •  Baugenehmigungsverfahren mit BIM sollten gesteuert werden.
  •  BIM muss in der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung verankert werden.
  •  BIM steigert die Attraktivität der Baubranche.
  •  BIM geht auch im Bestand.

Daraus leiten sich die kommenden Themenschwerpunkte des BIM-Clusters Niedersachsen ab:

  •  Einstig in BIM
  •  Best-Practice-Beispiele
  •  Initiierung und Begleitung von Pilotprojekten
  •  BIM in Aus- und Weiterbildung.
BIM-Cluster Niedersachsen gegründet

Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung / BIM-Cluster Niedersachsen (Foto: buildingSMART e.V.)

Kommentare
Diesen Artikel teilen
Anzeige
62412613986139961400624136241461401
preload 0preload 1preload 2preload 3preload 4preload 5preload 6preload 7preload 8preload 9preload 10preload 11preload 12preload 13preload 14preload 15preload 16preload 17preload 18preload 19preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28preload Themeimage 29preload Themeimage 30
Noch nicht bewertet.
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
VorherigerNächsterVorschaubilder verbergen
Webseitenvorschau schliessen
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 10.7.2019, 16:39:12
Https ist aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werdenAkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiertCookies werden verweigert
Suchmaschinen haben die Erlaubnis Kommentare zu indexieren
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch

Keine Kommentare

Gratis Probeheft bestellen!