Zum Hauptinhalt springen

Neues Release DESITE BIM 3.2

Thinkproject bietet seine BIM-Lösung DESITE BIM ab sofort in der neuen Version 3.2 an, teilt der Anbieter von SaaS-Lösungen mit.

Das Major Release integriert dabei die Version 3.2 in die Kairnial-Software für mobiles BIM. Die Kairnial-Kollaborationslösung von Thinkproject folgt dem Mobile-First-Ansatz und verbindet Module für BIM-Management, Baufortschrittsdokumentation, Mängelmanagement und die Dokumentation der technischen Gebäudeausrüstung und Anlagen, und steht auf Endgeräten zur Verfügung, so Thinkproject. Ebenfalls neu in DESITE BIM 3.2 ist die Möglichkeit eines nativen Autodesk-Revit-Datei-Imports. Dieser Direktimport von *.RVT-Dateien spare Anwendern wertvolle Zeit und mache eine potenziell fehleranfällige Konversion von Modelldaten überflüssig, heißt es bei Thinkproject. Zudem gestatte die neue Version 3.2 den optimierten visuellen Vergleich von Modellversionen sowie ein neues Issue Management in DESITE touch.

Foto: Thinkproject

Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!