Zum Hauptinhalt springen

Graphisoft
Graphisoft auf der digitalBAU 2022

BIM Planen mit Archicad: Softwarespezialist Graphisoft stellt in Köln ganzheitliche Lösungen für eine integrale Projektplanung vor. Am 31. Mai ist es endlich wieder soweit: Die digitalBAU 2022 in Köln öffnet ihre Türen. Als eine der ersten Präsenzmessen nach zwei Jahren Pandemie, wird die Messe viele Fachbesucher nach Köln locken. Über 280 Firmen zeigen ihre Produkte und Lösungen. Graphisoft stellt in Halle 1 am Stand 218 auf dem Messegelände aus und wird den Fokus auf seine BIM-Planungslösung Archicad und die BIMcloud als Anwendung für Integrales Planen legen.

Ganzheitlichkeit und eine Fachdisziplinen übergreifende Planung werden in aktuellen Projekten immer wichtiger. Ein wichtiger Grund ist die wachsende Komplexität von Bauvorhaben und das damit verbundene Fehlerpotenzial bei den vielen eingebundenen Planungspartner:innen und Baubeteiligten. Graphisoft bietet mit Archicad ein optimales Werkzeug zur Unterstützung der Planungsteams bei ihrer modellbasierten BIM-Planung. Hinzu kommt das Tragwerksanalysemodell, das die Zusammenarbeit mit der Tragwerksplanung deutlich vereinfacht: Architekt:innen und Tragwerksplaner:innen planen am selben Modell und sparen sich die parallele Arbeit an zwei unterschiedlichen Modellen.

Das Rückgrat des interdisziplinären Teamworks mit Archicad ist die BIMcloud. In ihr ist eine zentrale Projektdatei abgelegt, auf die alle Nutzer parallel zugreifen. Die zentrale Nutzer- und Rechteverwaltung, also wer welche Datei-Bereiche verändern darf, ist ebenfalls direkt über die BIMcloud möglich. Hinzu kommt BIMcloud as a Service. Es ist eine ergänzende, vorkonfigurierte Cloudlösung im Netz, die Graphisoft seinen Kund:innen bereitstellt. Auf die Cloud können sie sofort zugreifen und Aufwand und Kosten für IT, Administration, Backup oder Wartung sparen.

Für einen fundierten Austausch mit den Anwender:innen und Besucher:innen der digitalBAU 2022 ist in jedem Fall gesorgt. Denn das Team von Graphisoft wird in Köln vor Ort dabei sein – und freut sich auf viele Messegäste, die es nun endlich wieder persönlich begrüßen kann. Darüber hinaus wird, wie bereits zur letzten digitalBAU im Jahr 2020, ein Barista am Messe-stand sein und für viele wache Momente im anstrengenden Messetrubel sorgen.

Besuchen Sie den Messestand von Graphisoft in der Halle 1, Standnummer 218.

Weitere Informationen zu Graphisoft und Archicad finden Sie hier:

www.graphisoft.de
www.graphisoft.at

 

Anzeige

Graphisoft legt den Fokus auf seine BIM-Planungslösung Archicad und die BIMcloud als umfassende Anwendung für Integrales Planen im Projekt, Bild: Graphisoft, München

Diesen Artikel teilen
Anzeige