Zum Hauptinhalt springen

Grafische Bauabrechnung und Mengenermittlung

Version 4.5 der Software DIG-CAD Aufmaß veröffentlicht

Die MWM Software GmbH hat Version 4.5 der Zusatz-Software zu MWM-Libero, DIG-CAD Aufmaß, mit neuen Funktionen und Anpassungen veröffentlicht. Mit dem Programm zur grafischen Bauabrechnung ermittelt der Anwender schnell und einfach Mengen aus Zeichnungen, Bildern und Plänen für eine grafische Bauabrechnung. MWM-Libero übernimmt die Mengen automatisch und DIG-CAD erstellt den Aufmaßplan.

Mengenerfassung nach REB

DIG-CAD Aufmaß ist das einzige CAD-System, das Mengen nach REB erfassen und mit Einzelwerten dokumentieren kann. Der Anwender gibt mit MWM-Libero kumulierte Aufmaße mit Vorträgen aus vorherigen Rechnungen aus. Darüber hinaus bestehen in DIG-CAD viele Möglichkeiten der grafischen Gestaltung der Aufmaße wie z. B. Markierungen, Linien, Farbstreifen, Farbflächen mit durchscheinenden Farben oder Transparenzen. Diese erstellt der Anwender einmalig und speichert die Vorlage zur erneuten Nutzung.

Fehlende Elemente können einfach eingezeichnet werden. Ändert der Anwender in MWM-Libero die Positionsnummer, wird sie auch in DIG-CAD Aufmaß angepasst. Hierzu muss DIG-CAD gestartet sein, der Plan öffnet sich automatisch. Kopiert der Anwender Ansätze, ergänzt MWM-Libero die neue Positionsnummer am Aufmaß. Die Software gleicht jetzt ebenso alle im Projekt aus DIG-CAD übernommenen Aufmaße mit den Plänen ab und protokolliert die in DIG-CAD fehlenden Ansätze.

Aufmaßlegende auf Knopfdruck

In MWM-Libero kann der Anwender nun die Aufmaße nicht nur der Position, sondern auch direkt einem Kriterienwert, z. B. einem Raum, zuordnen. Gleiches gilt für die blattweise Erfassung auf REB-Blättern. Zur besseren Dokumentation der erfassten Aufmaße erstellt die neue Aufmaßversion jetzt auf Knopfdruck eine Aufmaßlegende mit den angelegten Farben, Schraffuren und Beschreibungen und erlaubt mehr Zeichen im Hinweistext. Dieser wird nun als lange Erläuterung (bis zu 56 Zeichen) in MWM-Libero übernommen.

Beim „Aufmaß über Länge“ erfasst der Anwender das Aufmaß in DIG-CAD mit mehreren Linienstücken. Mit zusätzlicher Angabe der Wandhöhe berechnet die Software hieraus die einzelnen Wandflächen, bestehend aus Länge x Höhe, und stellt diese zum Schluss mit einer Gesamtsumme dar. Zur besseren Prüfung berechnet MWM-Libero die einzelnen Wandstücke einzeln als Hilfswerte und addiert zum Schluss alle Wandflächen zur Gesamtsumme auf.

Weitere Informationen: Hier klicken

63 false true false

 

Bild: MWM Software GmbH

Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!