Skip to main content

Fachveranstaltung
EIPOS-Brandschutzkongress

Experten zeigen anhand von Praxisbeispielen wie sich BIM beim Brandschutz in den Arbeitsprozess integrieren lässt.

Vom 19. bis 20. November 2018 finden in Dresden die 19. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz statt. Die vielen Facetten des Brandschutzes sowie aktuelle Themen aus dem baulichen, technischen und organisatorischen Bereich stehen an den beiden Tagen im Fokus. Die Anforderungen der Bauordnung und die Wünsche des Bauherren sollen die individuellen, schutzorientierten und risikogerechten Brandschutzmaßnahmen gleichermaßen erfüllen.

Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch

Digitalisierung hat auch im Bereich Brandschutz längst Einzug gehalten. Spezialisten werden bei dem zweitägigen Fachkongress den schrittweisen BIM-Einsatz darstellen sowie Chancen der Digitalisierung für die Brandschutzingenieure aufzeigen.

Der Leitgedanke der diesjährigen Veranstaltung lautet „Impulse, Trends, Erfahrungen – Brandschutz mit Augenmaß“.

Folgende Themen werden beim Brandschutzkongress eine wichtige Rolle spielen:

  • Organisatorischer Brandschutz
  • Brandlasten in Rettungswegen
  • Intelligenter Brandschutz mit Heißbemessung
  • Technischer Brandschutz – im Konzept, im Detail und auf der Bühne
  • MVV TB – Status quo und Holzbau

Häufig stiefmütterlich wird der organisatorische Brandschutz bei der Konzepterstellung behandelt, obwohl gerade in der Wechselwirkung mit dem baulichen Brandschutz „ungenutzte“ Potenziale liegen. Insbesondere bezüglich des Themas Barrierefreiheit. Vorgestellt werden historische Bezüge, konkrete Aspekte und Lösungen. In der Praxis stellt die Beurteilung von „Brandlasten“ in notwendigen Fluren und Treppenräumen ein heikles Thema dar. Experten werden konkrete Vorgaben, die sich aus den Rechtsvorschriften ableiten sowie Empfehlungen für die Praxis, vorstellen.

Eine Antwort auf die Frage: „Welche Angaben zu sicherheitstechnischen Anlagen sind zwingend im Brandschutzkonzept erforderlich und warum?“ wird ein Prüfsachverständiger aus Sicht der Bauaufsicht Antworten liefern. Weitere Vorträge beschäftigen sich mit aktuellen Einzelfragen der Elektrotechnik, hinterfragen den Einsatz von Löschanlagen auf Bühnen und erläutern das Thema der automatischen Selbsttests von sicherheitstechnischen Anlagen.

In der Praxis ist die MVV TV angekommen. Einige Bundesländer haben sie bereits eingeführt, die übrigen folgen bis zum Jahresende. Bei der Anwendung in der Umsetzung hat sich gezeigt, dass es noch einige Unklarheiten zu beseitigen und Lücken zu schließen gibt. Umstritten ist auch, wie sich die MVV TB beim Holzbau konkret umsetzen lässt.

Referenten, 1. Tag (Auszug):

  • Prof. Dr.-Ing. Gerd Geburtig, Prüfingenieur für Brandschutz, Weimar: Organisatorischer Brandschutz – gestern, heute, zukünftig: Mehr als Mittel zum Zweck!
  • Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Daniel Anwander, MEng., Geschäftsführer Ingenieurbüro Anwander GmbH & Co. KG – Arbeitsschutz & Brandschutz, Sulzberg: Sind Brandlasten in notwendigen Fluren und Treppenräumen zulässig? – Eine nüchterne Betrachtung der Anforderungen
  • Dipl.-Ing. Matthias Stamm, Gruner AG, Teamleiter Brandschutz Ingenieurmethoden, Basel: Intelligenter Brandschutz – Heißbemessung als Alternative zu umfangreichen baulichen Maßnahmen
  • Dipl.-Ing. Andreas Plum, staatl. anerkannter Sachverständiger für die Prüfung des Brandschutzes und Geschäftsführer BFT Cognos GmbH, Aachen: Digitalisierung und BIM in der Brandschutzplanung
  • Dipl.-Ing. Manfred Lippe, öbuv Sachverständiger für baulichen und anlagentechnischen Brandschutz, Krefeld: Anforderungen an die „Elektrotechnik“ in der MLAR und EltBauVO – aktuelle Einzelthemen
  • Dipl.-Ing. (FH) Josef Mayr, Sachverständiger, Autor und Fachreferent für Brandschutz, Wolfratshausen: Verstehen Sie Brandschutz? – (k)ein Kabarett!

Referenten, 2. Tag (Auszug):

  • Dipl.-Ing. Knut Czepuck, Obmann Arbeitskreis Technische Gebäudeausrüstung der Fachkommission Bauaufsicht der Bauministerkonferenz: Technische Sachverhalte im Brandschutzkonzept – Was? Wieviel? Warum?
  • Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Wathling, Oberste Bauaufsicht, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin: MVV TB – Was ist passiert seit 2017?
  • Dipl.-Ing. Architekt Reinhard Eberl-Pacan, Sachverständiger für Brandschutz, Berlin: „Holz brennt – Na und!“ - Umsetzung der MVV TB im Holzbau
  • Dipl.-Ing. Erhard Arnhold, Prüfingenieur für Brandschutz, Weimar: Alles Theater? – Löschanlagen über Bühnen
  • Dipl.-Ing. Bernd Konrath, Geschäftsführender Gesellschafter I.F.I. Aachen, Sachverständiger für Entrauchung und Druckdifferenzsystem, Aachen: Automatische Selbsttests von sicherheitstechnischen Anlagen – Eine Alternative zu redundanten Ausführungen?

Zur Anmeldung bitte hier klicken.

 

 19. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz

Vom 19. bis 20. November 2018 finden in Dresden die 19. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz (Bild: EIPOS)

Kommentare
Diesen Artikel teilen
Anzeige
26395260082600926010263962639726011
preload 0preload 1preload 2preload 3preload 4preload 5preload 6preload 7preload 8preload 9preload 10preload 11preload 12preload 13preload 14preload 15preload 16preload 17preload 18preload 19preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28preload Themeimage 29preload Themeimage 30
Noch nicht bewertet.
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
VorherigerNächsterVorschaubilder verbergen
Webseitenvorschau schliessen
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 19.11.2018, 15:50:47
Https ist aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werdenAkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiertCookies werden verweigert
Suchmaschinen haben die Erlaubnis Kommentare zu indexieren
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch

Keine Kommentare

Gratis Probeheft bestellen!