Zum Hauptinhalt springen

Exorbitante Preissteigerung
Bodenrichtwerte in Berlin explodieren

In den vergangenen Jahren stiegen die Bodenrichtwerte in beliebten Berliner Kiezen um mehr als 1.000 Prozent.

Rbb|24 verglich in einer Langzeitanalyse die aktuellen Bodenrichtwerte für Wohnanlagen mit denen von vor zehn Jahren. Das Ergebnis zeigt zum Teil exorbitante Preissteigerungen. Während sich die Grundstückspreise 2008 noch im dreistelligen Bereich bewegten, schnellten sie in verschiedenen Innenstadtlagen innerhalb von zehn Jahren in den mittleren vierstelligen Bereich.

Ein Gutachterausschuss der Immobilienbranche bewertet jährlich die einzelnen Gebiete anhand von Kaufverträgen. Der Bodenrichtwert gibt an, welchen durchschnittlichen Wert ein Grundstück in einer bestimmten Lage hat. Die Preisänderungen ergeben sich durch den Vergleich mit den Kaufverträgen aus dem Vorjahr. Ist ein Grundstück bebaut, bestimmen die Experten den Wert ohne Haus.

Beliebte Kieze – Mietshäuser und ihre Grundstückspreise

Friedrichshain-Kreuzberg oder auch der Ortsteil Prenzlauer Berg im Bezirk Pankow gehören zu den beliebtesten Wohngegenden der Hauptstadt. In diesen Kiezen findet der zugezogene Hamburger sein schrilles St. Pauli mit ausschweifendem Nachtleben und Partykultur und der Stuttgarter seine dörfliche Idylle mitten in der Großstadt.

Im Jahr 2008 lag der Preis in der Wörther Straße im Prenzlauer Berg und Umgebung für Grundstücke mit Haus-an-Haus-Bebauung bei 460 Euro pro Quadratmeter. Nur zehn Jahre später zahlt man 5.000 Euro pro Quadratmeter. Am Samariterplatz in Friedrichshain stieg der Wert von 380 Euro auf 4.500 je Quadratmeter. Im Kreuzberger Wrangelkiez kletterte der Preis von 340 Euro um das Zehnfache auf durchschnittlich 3.500 Euro für den Quadratmeter.

Haus im Grünen – geringerer Preis

Wer ein Haus oder eine Wohnung im Grünen sein Eigen nennt, der kommt wesentlich günstiger davon. Bei der „offenen Bebauung“, also Häusern mit umgebendem Grün, lagen die größten Steigerungen der letzten zehn Jahre zwischen 200 und 370 Prozent. In der Tempelhofer Manfred-von-Richthofen-Straße lag sie bei 335 Prozent. In Niederschönhausen um den Heinrich-Mann-Platz verzeichnete man 297 Prozent. Im Jahr 2008 lag hier der Preis bei etwa 200 Euro je Quadratmeter.

Stadtviertel, die schon lange als teuer galten, sind ebenfalls von hohen Preissteigerungen betroffen. Die Fischerhütte in Dahlem, der Tiehlplatz in Zehlendorf sind nur zwei der vielen Beispiele.

Mitte schießt an die Spitze

In Berlins Mitte im gleichnamigen Ortsteil werden am östlichen Hausvogteiplatz und nördlichen Spittelmarkt die mit Abstand höchsten Preise aufgerufen. Der Quadratmeter für eines der Filetgrundstücke kostet hier 11.000 Euro. Der Ortsteil-Durchschnitt liegt bei 5.400 Euro je Quadratmeter. Damit setzt sich Mitte an die Spitze der teuersten Baugrundstücke in Berlin.

In den einzelnen Bezirken sehen die Preissteigerungen wie folgt aus: Innenstadt-Bauweise (Haus an Haus), Offene Grundstücke

Bezirk Innenstadtbauweise (Haus-an-Haus)  Offene Grundstücke 

Charlottenburg-Wilmersdorf

430 %139 %

Friedrichshain-Kreuzberg

661 % 

Lichtenberg

291 %151 %

Marzahn-Hellersdorf

236 %157 %

Mitte

510 %173 %

Neukölln

276 %107 %

Pankow

408 %157 %

Reinickendorf

216 %102 %

Spandau

229 %113 %

Steglitz-Zehlendorf

210 %143 %

Tempelhof-Schöneberg

328 %114 %

Treptow-Köpenick

273 %145 %

Wo ist es vergleichsweise günstig?

Der niedrigste Wert für die Haus-an-Haus-Bebauung wurde mit 150 Prozent am Hindenburgdamm in Lichterfelde gemessen. Die Lessingstraße/Uhlandstraße in Rosenthal im Bezirk Pankow sowie die Pasewalker Straße in Französisch Buchholz liegen bei 160 Prozent.

Für die offene Bauweise gelten andere Werte. Der rasante Aufwärtstrend hat noch nicht alle Stadtteile in und am Berliner Rand erfasst. In zahlreichen Gegenden fiel der Anstieg mit 60 bis 80 Prozent vergleichsweise gering aus. Vor allem im Spandauer Ortsteil Falkenhagener Feld und im Tempelhofer Ortsteil Lichtenrade befinden sich auffällig viele der günstigen Grundstücke.

(Bild: Birgit Reitz-Hoffmann/stock.adobe.com)

Kommentare
Diesen Artikel teilen
Anzeige
98728975989759997600970329703398608
preload 0preload 1preload 2preload 3preload 4preload 5preload 6preload 7preload 8preload 9preload 10preload 11preload 12preload 13preload 14preload 15preload 16preload 17preload 18preload 19preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28preload Themeimage 29preload Themeimage 30
4 (1 Stimme)
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
VorherigerNächsterVorschaubilder verbergen
Webseitenvorschau schliessen
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 20.6.2021, 03:09:33
Https ist aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werdenAkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiertCookies werden verweigert
Suchmaschinen haben die Erlaubnis Kommentare zu indexieren
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch

Keine Kommentare

Gratis Probeheft bestellen!