Zum Hauptinhalt springen

BIMKIT- Jahrestagung 2022

Die Projektpartner werden am 24. Juni in Berlin über Weiterentwicklungen und zukünftige Trends in der KI und ihre Einsatzmöglichkeiten in der Bauwirtschaft sprechen.

In dem Verbundprojekt wollen Partner aus Forschung und Industrie KI-Verfahren entwickeln, die 2D-Pläne, Bilder oder etwa Punktwolken in strukturierte 3D-Modelle überführen können. Zudem soll sich die Technik dazu eignen, um bereits vorhandene Modelle parallel zum Baufortschritt automatisiert zu aktualisieren. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert das Projekt „Bestandsmodellierung von Gebäuden und Infrastrukturbauwerken mittels KI zur Generierung von Digital Twins - BIMKIT“ mit rund 10,8 Mio. Euro bis Dezember 2023.

Das BIMKIT-Projekt möchte nach einem Jahr intensiver Forschung seine ersten Ergebnisse präsentieren. BIMKIT unterstützt die Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung und macht die Schlüsseltechnologien Künstliche Intelligenz (KI) und Cloud-Computing für die Bauwirtschaft einfach anwendbar.

Was können wir? Wie ist KI einsetzbar?
Datum: 24.6.2022
Zeit: 10-17:40 Uhr, danach Get-together
Ort: Forum Digitale Technologien, Salzufer 6, 10597 Berlin

Bei der BIMKIT-Jahrestagung werden die Projektpartner bisher erreichtes präsentieren. Am Nachmittag werden durch die Konsortialpartner erste Prototypen im Ausstellerforum vorgestellt.
Die Veranstalter freuen sich auf Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Forschung, Wirtschaft, Politik und nicht zuletzt Bauwirtschaft.

Anmeldung unter: https://www.3it-berlin.de/events/bimkit-jahrestagung-2022/
Einen ersten Einblick in die Agenda erhalten Sie hier, das finale Programm folgt mit der Einladung.

 

Website BIMKIT, Screenshot: HUSS-MEDIEN GmbH

Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!