Zum Hauptinhalt springen

BIM-Lösungen der nächsten Generation und erweiterte kollaborative Workflows

Auf der BIM World Munich 2023 zeigt Allplan am Nemetschek-Stand sein Lösungsportfolio für die kollaborative Zusammenarbeit zwischen Architektur- und Ingenieurbüros, Fertigteilwerken und Bauunternehmen.


Im Fokus stehen produktivere, kollaborative und fortschrittliche Arbeitsabläufe dank Allplan 2024 und dem neuen BIM Engineering Bundle von Allplan und seinen Schwesterunternehmen Scia und Frilo.

Gemeinsam mit Frilo und Scia präsentiert Allplan ein neues BIM Engineering Bundle für Analyse, Entwurf und Detaillierung, das Ingenieuren dabei unterstützt, ihre BIM-Prozesse zu optimieren.

Ein weiterer Fokus liegt auf der neuesten Version der BIM-Software, die Anfang Oktober veröffentlicht wurde: Allplan 2024 fungiert als umfassende Plattform für die gesamte Baubranche, steigert die Produktivität, fördert die nahtlose Zusammenarbeit und ermöglicht eine höhere Planungsqualität. Die aktuelle Version bietet automatisierte Planungswerkzeuge, integrierte cloud-basierte Prozesse und verbesserte BIM-Workflows. Besucher der BIM World 2023 erhalten einen Einblick in die Highlights von Allplan 2024, darunter den neuen Content Connector und GIS Connector, verbesserte Durchbruchsplanung sowie neue Modellierungsfunktionen für Fassaden, Brücken und den Straßenbau.

Bild: Allplan

Themen
Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!