Zum Hauptinhalt springen

BIM Deutschland: Neue Website online

Die neue Website www.bimdeutschland.de bietet alles rund um das Thema BIM aus einer Hand.

Das Zentrum BIM Deutschland wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat auf den Weg gebracht, um die Digitalisierung im Infrastruktur- und Hochbau zu beschleunigen. BIM Deutschland ist die zentrale öffentliche Anlaufstelle des Bundes für Informationen und Aktivitäten rund um Building Information Modeling (BIM). Die Produkte, offenen Standards und Konzepte werden sowohl dem öffentlichen Bau als auch der gesamten Wertschöpfungskette Bau zur Verfügung gestellt. Mit der neuen Website werden die bisherigen Arbeiten des Kompetenzzentrums zusammengeführt.

„Mit BIM Deutschland haben wir in den letzten Jahren einen großen Meilenstein für die Digitalisierung der Baubranche geschaffen. Die fachbereichsübergreifende Harmonisierung von BIM-Anwendungsfällen (AWF) sowie von Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) ist sowohl für die Bauherren, als auch für die Planer, Bauausführenden und Betreiber eine hervorragende Hilfe“, sagen Inga Stein-Barthelmes und Dr. Jan Tulke, Geschäftsführer der planen-bauen 4.0 GmbH, die die Geschäftsstelle von BIM Deutschland betreibt.

Kostenlos für die gesamte Wertschöpfungskette Bau

„Wir führen die Aktivitäten, Erkenntnisse und Erfahrungen zum Einsatz von BIM auf nationaler und internationaler Ebene zusammen und arbeiten mit Experten aus allen Bereichen des Bauwesens zusammen“, sagt Ingo Schmidt, Leiter der Geschäftsstelle BIM Deutschland. „Wir entwickeln dieses Wissen weiter und stellen es BIM-Anwendern zur Verfügung. BIM Deutschland fördert durch den Open-BIM-Ansatz den Austausch der Daten auf Basis offener Datenstandards. Durch Beratungen, Veranstaltungen sowie das BIM-Portal wird die gewonnene Expertise bundesweit vermittelt“, so Schmidt weiter.

BIM Deutschland war maßgeblich an der Erarbeitung der Masterpläne für den Bundesfernstraßen-, Wasserstraßen-, Schienen- und Hochbau beteiligt. Diese stehen auf der neuen Website kostenlos für die gesamte Wertschöpfungskette zur Verfügung. Die Zukunft gehört dem digitalen Bauwesen – modellbasiert, kooperativ und effizient in allen Leistungsphasen.

 

Bild: BIM Deutschland

Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!