Zum Hauptinhalt springen

BIM-Daten für die Flachdachentwässerung

In der aktuellen Ausbaustufe seiner BIM-Daten für die Flachdachentwässerung bietet Sita neue individuelle Möglichkeiten zur Verbesserung seines Workflows, teilt das Unternehmen mit.

Zum Download bereit stehen inzwischen über 2.500 digitalisierte Produkte für die Flachdachentwässerung, alle aufbereitet gemäß VDI 3805, dem BIM Regelwerk für die Technische Gebäudeausrüstung. Der neue Produkt-Konfigurator von Sita hält nicht nur alle Informationen und Daten bereit, sondern zeigt auch die Zubehörmöglichkeiten und verfügbaren Formate. Vor allem, so das Unternehmen, erleichtert er das virtuelle Zusammenstellen von 3-D-Produkt-Kombinationen auf der Sita Website.

Praxiskompatible 3-D-Datenblätter

Beispielsweise lässt sich dort ein Gully plus Aufstock- und Anstauelement konfigurieren, gleich downloaden, in Planungen einbauen, als PDF speichern und versenden. Erfordern die baulichen Gegebenheiten ein höhenreduziertes Aufstockelement für eine individuelle Wärmedämmung, so kann es virtuell gekürzt und dreidimensional in die Produkt-Kombination eingebaut werden. Auf diese Weise entstehen praxiskompatible 3-D-Datenblätter. Das System ist mit dem PIM-System (Produkt-Informations-Managementsystem) von Sita verknüpft.

Abrufbar sind IFC-Daten, das Revit-Format und MultiCad-Daten in über 150 weiteren Versionen. Sita kommuniziert mit vielen weiteren Systemen, so auch Software unabhängig mit OpenBIM. Auch statische IFC-Daten, die wie ein PDF nicht veränderbar sind, können in Pläne eingelesen werden, teilt Sita mit.

Foto: Sita

Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!