Zum Hauptinhalt springen

Bauen mit Holz

Digitale Services unterstützen die ressourcenschonende Holzbauplanung.

Sollte man zukünftig verstärkt auf Holzbau setzen, könnten CO2-Emissionen in signifikantem Umfang vermieden werden. Zudem bindet diese Konstruktionsweise Treibhausgas langfristig in Architekturprojekten. Pfleiderer, Hersteller von Holzwerkstoffen, vereinfacht mit seinem Produktportfolio die Umstellung für Architekten, Zimmerer, Bauherren und Planer. Das Unternehmen hat eine Reihe an digitalen Services entwickelt, die ohne große Vorkenntnisse genutzt werden können.

Mit dem Tool Eco Product Insights können Interessenten das richtige Produkt für die Nachhaltigkeitsanforderungen ihres Projekts finden. Das intuitiv bedienbare Tool filtert die Pfleiderer-Produktpalette nach ökologischen Gesichtspunkten und unterstützt so bei der entsprechenden Produktauswahl. Dazu werden die gewünschte Emissionsklasse, die erhältlichen Zertifizierungen und/oder der Recyclingholzanteil eingestellt – im Anschluss erhält man eine Ergebnisliste der Werkstoffe, die den eigenen Kriterien entsprechen.

BIM-Daten in zehn Sprachversionen verfügbar

Die moderne, vernetzte Planung mittels 3D-Modellen, die vom Entwurf bis zum Betrieb von Gebäuden reicht, entwickelt sich mehr und mehr zum Standard für Planer. BIM, das die Integration aller relevanten Produktdaten in den digitalen Planungsprozess möglich macht, hat viele Vorteile. Die Kosten eines Projekts können präziser erfasst werden, über 3D-Modelle mit Virtual-Reality-Komponenten können die Gebäude betreten und besichtigt werden, bevor das erste Bauteil verschraubt wurde. Und auch nach der Planungs- und Bauphase weiß der Facility Manager dank umfassender Daten immer sofort, wo welche Elemente zu finden sind – was die Instandhaltung von Gebäuden enorm erleichtert.

Voraussetzung für diese Art der Planung, die im öffentlichen Bau teilweise bereits verpflichtend ist, sind umfassende Daten zu den Bauprodukten, die in die jeweiligen Planungsprogramme eingebunden werden. Für diesen Anwendungsbereich bietet der Hersteller von Holzwerkstoffen BIM-Daten zu all seinen Produkten. Diese liegen in allen gängigen Formaten vor und können über die Website des Unternehmens sowie den Pfleiderer-Partner BIMobject abgerufen werden. Insgesamt zehn Sprachversionen sind hinterlegt.

 

Bild: Pfleiderer Deutschland GmbH

Diesen Artikel teilen
Anzeige
Gratis Probeheft bestellen!