Zum Hauptinhalt springen

Auf LOD folgt LOIN

DIN EN 17412-1 führt LOIN ein, um den Informationsaustausch bei BIM zu optimieren

Bei der Anwendung der BIM-Methodik besteht die Herausforderung darin, jedem Akteur ausschließlich die für seine Aufgabe relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen. Ein zu hoher Detailierungsgrad erschwert den Überblick.

Neue Norm führt LOIN ein

An diesem Punkt setzt die neue Norm DIN EN 17412-1 an. Sie führt den Begriff Informationsbedarfstiefe (Level of Information Needs) ein und optimiert den Prozess des Informationsaustauschs. Die Norm ersetzt das bestehende Konzept des Detailierungsgrades (Level of Detail, LOD), der die Geometrie und alphanumerische Informationen eines Objektes im BIM-Prozess, beispielsweise einer Tür, in Stufen beschreibt.

Informationsbedarfstiefe ergänzt dieses Konzept zum einem um die Dokumentation und zum anderen durch die klare Zuordnung eines Zwecks, der Beteiligten, den Liefergegenstand und des Zeitpunktes. Anwender profitieren so von einem gezielteren Informationsaustausch.

DIN EN 17412-1 „Bauwerksinformationsmodellierung – Informationsbedarfstiefe – Teil 1: Konzepte und Grundsätze“ richtet sich an alle, die den Lebenszyklus eines Bauwerks mitgestalten: Eigentümer, Planer, Fachhandwerker, Versicherer und andere.

Das bisherige System, den Informationsgehalt zu bestimmen, hat Schwächen. Der Detailierungsgrad (LOD) ist sehr komplex und vielschichtig aufgebaut. Er wird oft in PDF- oder Excel-Dateien definiert und muss manuell übertragen werden. Meist fehlt der Anwendungsbezug, und der Detailierungsgrad bezieht sich auf große Zeitabstände.

Mehr Informationsgehalt für Planung und Ausführung

Im BIM-Prozess ist ein effizienter Datenaustausch elementar, denn der Informationsgehalt steigt entlang der Planungs- und Ausführungsphase. Er ist aufsteigend vom Konzept über Vorplanung, Entwurf, Ausführungsmodell bis hin zum As-built-Modell.

Um zu beurteilen, wann welche Informationen im BIM-Prozess erforderlich sind, wird gemäß DIN EN 17412-1 unter anderem das Anwendungsziel betrachtet. Es klärt, wozu die Information benötigt wird – davon hängt schließlich die Informationsbedarfstiefe ab. Besteht das Anwendungsziel beispielsweise darin, die Barrierefreiheit einer Tür zu prüfen, sind Standort, Position und Form des Türdrückers relevant. Andere Merkmale, wie der Herstellername und die Beschaffungskosten, werden in dem Fall nicht benötigt.

DIN EN 17412-1 liefert den Rahmen, um die Informationsbedarfstiefe festzulegen, und definiert und unterteilt diese. Ein Kapitel zu Verifizierung und Validierung der Informationsbedarfstiefe rundet die Norm ab. Im Anhang wird eine mögliche Vorgehensweise beschrieben, um die Informationsbedarfstiefe festzulegen. Unterschieden wird nach Meilenstein der Informationsbereitstellung – Vor-, Detail- oder endgültiger Entwurf – und zwischen unterschiedlichen Anwendungszielen, beispielsweise die Visualisierung durch einen Architekten.

Weitere Informationen und Bezugsmöglichkeiten: Hier klicken

Bild: Beuth Verlag

Kommentare
Diesen Artikel teilen
Anzeige
122014122467122468122469122499121959122698
preload 0preload 1preload 2preload 3preload 4preload 5preload 6preload 7preload 8preload 9preload 10preload 11preload 12preload 13preload 14preload 15preload 16preload 17preload 18preload 19preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28preload Themeimage 29preload Themeimage 30
Noch nicht bewertet.
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
VorherigerNächsterVorschaubilder verbergen
Webseitenvorschau schliessen
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 23.9.2021, 12:36:05
Https ist aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werdenAkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiertCookies werden verweigert
Suchmaschinen haben die Erlaubnis Kommentare zu indexieren
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch

Keine Kommentare

Gratis Probeheft bestellen!