Zum Hauptinhalt springen
06.08.2019 | Jürgen Winkler

„Wir müssen das Bauen ändern“

BIM in Bauunternehmen

Thorsten Krauß ist Bauunternehmer. Er kennt Nutzen und Grenzen der BIM-Methodik aus eigener Erfahrung. Für ihn ist BIM nur ein Schritt auf dem Weg zu offenen Systemen.

Premium - Inhalt


Dieser Artikel ist nur für Build-Ing. Complete oder -Digital Nutzer lesbar. Testen Sie jetzt z.B Build-Ing. Digital für 60 Tage kostenlos.

Build-Ing Digital.

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.
© kokliang1981/stock.adobe.com
Autor

Thorsten Krauß ist gelernter Maurer und Zimmermann. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und Bauingenieurswesen an der TU Berlin. Nach dem Studium arbeitete er u. a. als Geschäftsführer der F.C. Trapp AG und als geschäftsführender Gesellschafter der UNDKRAUSS Baugesellschaft GmbH. Seit 2016 ist er CEO der UNDKRAUSS Bauaktiengesellschaft. Er engagiert sich u. a. in Arbeitskreisen beim Zentralen Immobilienausschuss (ZIA), im Verein Berliner Kaufleute und Industrielle (VBKI) und in der Schmalenbachgesellschaft sowie als Beirat des Immobilienforums Berlin. (Foto: Fischnaller) undkrauss.com

Themen
    Kommentare
    • Keine Kommentare
    Diesen Artikel teilen
    Anzeige
    botMessage_toctoc_comments_9210
    Gratis Probeheft bestellen!