Zum Hauptinhalt springen
13.09.2022 | Kerstin Burmeister

Wie innovative Start-ups helfen

Die Herausforderungen für die Bau- und Immobilienbranche sind enorm. Klimawandel, Energie- und Mobilitätswende, demografischer Wandel und Fachkräftemangel sind nur einige davon. Wie hilfreich da Innovationen von Start-ups sind, belegte eine Aachener Masterarbeit.

Der Gebäudesektor zeichnet für ein Drittel der CO-Emissionen sowie ein Drittel des Energie- und Rohstoffverbrauchs in Deutschland verantwortlich und verursacht 40 Prozent der globalen CO-Emissionen. Die Klimaziele der Bundesregierung sowie die EU-Taxonomie zwingen die Bau- und Immobilienbranche zu mehr Nachhaltigkeit und zur Dekarbonisierung.


Premium - Inhalt


Dieser Artikel ist nur für Build-Ing. PLUS+ oder -DIGITAL Nutzer lesbar. Testen Sie jetzt z.B Build-Ing. DIGITAL für 60 Tage kostenlos.

Build-Ing. DIGITAL.

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.
© magele-picture/stock.adobe.com
Autor

Dr. Kerstin Burmeister studierte und promovierte an der RWTH Aachen. Seit 1998 betreibt die Wirtschaftswissenschaftlerin ein Text- und Redaktionsbüro am Standort Aachen.

 

Themen
    Kommentare
    • Keine Kommentare
    Diesen Artikel teilen
    Anzeige
    Gratis Probeheft bestellen!