Zum Hauptinhalt springen
fileadmin/uploads/Bilder/Fachartikel/2024/1/3318484-100_dpi_rgb.jpg
15.02.2024 | Kai Weist, Arne Müller

Laserscanning im Kontext der BIM-Methode

Durch die Kombination von BIM und Laserscanning lassen sich Planung und Realität zusammenführen, um unterschiedliche Prüfungen durchzuführen.


Premium - Inhalt


Dieser Artikel ist nur für Build-Ing. PLUS+ oder -DIGITAL Nutzer lesbar. Testen Sie jetzt z.B Build-Ing. DIGITAL für 60 Tage kostenlos.

Build-Ing. DIGITAL.

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.
© Eigene Darstellung (Building Information Management GLW GmbH)
Autoren

Kai Weist (M.Sc.) ist Bauingenieur und geschäftsführender Gesellschafter der Building Information Management GLW GmbH. Dort verantwortet er die Unternehmensbereiche Sales und HR und leitet die Geschäftsbereiche BIM-Management, BIM-Koordination und Laserscanning. Er promoviert außerdem zum Thema BIM in der Fabrikplanung im GRK 2193 und ist Leiter des Digitalisierungslabors am Lehrstuhl Baubetrieb und Bauprozessmanagement der TU Dortmund.

 


Arne Müller (M.Sc.) ist Bauingenieur und Mitarbeiter der Building Information Management GLW GmbH. Dort ist er als BIM-Manager und BIM-Gesamtkoordinator in diversen Projekten des Industrie-, Gewerbe- und Wohnungsbaus tätig.

bimanagement.de

 

Themen
    Kommentare
    • Keine Kommentare
    Diesen Artikel teilen
    Anzeige
    Gratis Probeheft bestellen!