Zum Hauptinhalt springen
Ralf Wetzel (Hauptautor), Hendrik Faber, Cornelia Kratsch, Natalie Bräuninger

Flexibles BIM ist machbar

New Office Düsseldorf (NOD)

Das Büro RKW Architektur + zeigt mit dem NewOffice Düsseldorf, dass BIM auch funktioniert, wenn nicht alles von der ersten Minute an klar definiert ist.

Premium - Inhalt


Dieser Artikel ist nur für Build-Ing. Complete oder -Digital Nutzer lesbar. Testen Sie jetzt z.B Build-Ing. Digital für 60 Tage kostenlos.

Build-Ing Digital.

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.
© RKW Architektur +
New Office Düsseldorf (TGA)
Autor

Ralf Wetzel studierte in Düsseldorf Architektur und arbeitet seit dem Jahr 2000 für RKW Architektur +. Erst als Entwurfsarchitekt, später als Projektleiter für Handelsarchitektur und Wohnquartiere. Seine Leidenschaft für 3D/CAD wurde früh zu seinem Steckenpferd. Den ersten Kontakt mit Revit hatte er 2009, später koordinierte und begleitete er die BIM-Einführung bei RKW. Mit seinem Team entwickelte er zudem einen bürointernen BIM-Standard, der seitdem zum Qualitätsmanagement von RKW Architektur + gehört. www.rkw.plus

Themen
    Kommentare
    • Keine Kommentare
    Diesen Artikel teilen
    Anzeige
    botMessage_toctoc_comments_9210
    Gratis Probeheft bestellen!