Zum Hauptinhalt springen
24.05.2022 | Christine Ryll

Digital erproben und erleben

Digital bemustern? Einen Bagger vollautomatisiert ansteuern? Einen bestimmten Bauzustand realitätsnah visualisieren und Informationen zu spezifischen Bauteilen interaktiv einsehen? Probier- und Erlebniswerkstätten machen es möglich.

Wer eine Umstellung auf digitale Tools, Methoden oder auch Maschinen erwägt, möchte die gewünschte Lösung in der Regel zunächst einmal ausprobieren. Zum Beispiel in den Probier- und Erlebniswerkstätten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen. Dort können digitale Technologien und Anwendungen konkret erprobt und getestet werden.


Premium - Inhalt


Dieser Artikel ist nur für Build-Ing. PLUS+ oder -DIGITAL Nutzer lesbar. Testen Sie jetzt z.B Build-Ing. DIGITAL für 60 Tage kostenlos.

Build-Ing. DIGITAL.

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.
© Sergey Nivens/stock.adobe.com
Autor

Christine Ryll ist Architektin und Baufachjournalistin. Sie beschäftigt sich insbesondere mit dem Zusammenspiel von Architektur, Bau und IT. Weitere Fachgebiete betreffen Nachhaltigkeitsthemen, Holzbau, Innenarchitektur, Trockenbau und Immobilien. (Autorenbild:
Ina Zabel)

Themen
    Kommentare
    • Keine Kommentare
    Diesen Artikel teilen
    Anzeige
    Gratis Probeheft bestellen!