Zum Hauptinhalt springen
16.11.2021 | Lisa Lenz, Jan Winkels, Julian Graefenstein, Alexandra Nestorowicz, Mike Gralla

Cloudbasierte Lösung zur Sicherstellung von Planungsqualität

Automatisierte Prüfung von Planungsunterlagen

Großartig wäre, wenn Anforderungen aus HOAI, Normen oder Richtlinien regelbasiert konfiguriert und automatisch überprüft werden könnten. Gerade KMU mit ihren oftmals begrenzten Ressourcen würden davon profitieren. Mit dem Projekt „Exist-Forschungstransfer Building Information Cloud“ könnte dieses schon bald praktisch anwendbar sein.

Premium - Inhalt


Dieser Artikel ist nur für Build-Ing. PLUS+ oder -DIGITAL Nutzer lesbar. Testen Sie jetzt z.B Build-Ing. DIGITAL für 60 Tage kostenlos.

Build-Ing. DIGITAL.

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.
© Building Information Cloud GLWG GmbH/HUSS-MEDIEN GmbH
Mehrstufiger Prüfprozess
Autoren

Dr.-Ing. Lisa Lenz ist promovierte Bauingenieurin. Seit Juli 2021 ist sie Geschäftsführerin im Exist-geförderten Startup-Forschungsprojekt Building Information Cloud in Dortmund und leitet den Bereich der Produktentwicklung mit baufachlichem Schwerpunkt. (Bild: Aliona Kardash/TU Dortmund)


Univ.-Prof. Dr.-Ing. Mike Gralla ist promovierter Bauingenieur und Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls Baubetrieb und Bauprozessmanagement an der TU Dortmund. Zusätzlich ist er seit 2020 Dekan der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen und steht dem Team als Mentor zur Seite. (Bild: Aliona Kardash/TU Dortmund)



M.Sc. Alexandra Nestorowicz studierte Bauingenieurwesen und ist seit 2021 Scrum-Masterin in der Produktentwicklung. (Bild: Aliona Kardash/TU Dortmund)


Dr.-Ing. Julian Graefenstein ist promovierter Wirtschaftsingenieur. Er ist Geschäftsführer und leitet den Bereich der Unternehmensentwicklung. (Bild: Aliona Kardash/TU Dortmund)


Dr.-Ing. Jan Winkels ist promovierter Informatiker. Er ist Geschäftsführer und leitet den Bereich der Softwareentwicklung. (Bild: Aliona Kardash/TU Dortmund)

    Kommentare
    • Keine Kommentare
    Diesen Artikel teilen
    Anzeige
    botMessage_toctoc_comments_9210
    Gratis Probeheft bestellen!