Zum Hauptinhalt springen
fileadmin/uploads/Bilder/Fachartikel/2023/3/3289780-100_dpi_rgb.jpg
15.09.2023 | Michael Schön, Michael Golz

BIM-Lückenschluss vom Bau ins FM

Wirkliche Mehrwerte schafft die BIM-Methode erst dann, wenn Menschen, Prozesse und Werkzeuge über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks zielorientiert zusammenwirken. Die IT-Spezialisten von M&P BEGIS zeigen, wie’s geht.


Premium - Inhalt


Dieser Artikel ist nur für Build-Ing. PLUS+ oder -DIGITAL Nutzer lesbar. Testen Sie jetzt z.B Build-Ing. DIGITAL für 60 Tage kostenlos.

Build-Ing. DIGITAL.

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.
© M&P BEGIS GmbH
Autoren

Michael Schön war in Unternehmen der Wohnungs- und Finanzwirtschaft tätig, bevor er 2017 zur M&P BEGIS GmbH wechselte. Hier verantwortet er den Entwicklungs- und Implementierungsbereich. Unter seiner Führung wurden SAP-integrierte mobile Anwendungen wie z. B. ein Dienstleisterportal oder ein FM Ticketsystem entwickelt.

 


Michael Golz war mehr als 20 Jahre als CFO/CTO in diversen Unternehmen der Industrie und des Einzelhandels tätig. Vor 15 Jahren wechselte er in die Beratung und ist nun als Customer Relationship Manager für die M&P BEGIS GmbH tätig.

 

Themen
    Kommentare
    • Keine Kommentare
    Diesen Artikel teilen
    Anzeige