Skip to main content

BIM-Projektmanagement von Bauvorhaben

Themen:
Systematische Darstellung der Veränderungen im Projektmanagement von Bauvorhaben auf Bauherrenseite unter Verwendung von BIM. Die Regelwerke DIN SPEC 91400 und VDI- Richtlinie 2552 werden vorgestellt.

Referate:
- Projektmanagement am Bau ohne BIM: Erfolgsfaktoren, Handlungsbereiche, Controlling (Elemente, Prinzipe, Werkzeuge)
- BIM: Grundlegendes, Regelwerke (DIN SPEC 91400 VDI-Richtlinie 2552)
- Multidimensionale Arbeits- und Betrachtungsweise (Daten- und Funktionsmodelle, Festlegung und Vereinheitlichung von Arbeitsabläufen, Standardisierung von Wertschöpfungsketten der Planung und Ausführung, Anforderungsprofile, Ressourcen- und Kapazitätsbedarf, Konzepte der Einführung, Folgeaufwand, Rechtsthemen infolge BIM, Hardware- und Softwareanforderungen, Betriebs- und Pflegeaufwand, Softwareprodukte
- Vergleich BIM vs.konventionelle Vorgehensweise: Gegenüberstellung der Vorgehensweisen, Darstellung des Änderungsbedarfs
- Praxiserfahrungen

Leitung:
Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Thomas Wedemeier

Kosten:
Mitglieder des Hauses der Technik (HDT): 1.180,00 Euro
Nichtmitglieder: 1.250,00 Euro

Weitere Infos und Anmeldung

 

Veranstalter
Haus der Technik e. V. , Hollestr. 1, 45127 Essen
March
2019
25
Termintyp
  • Seminar
Ort
  • Essen , Haus der Technik, Hollestr. 1, 45127 Essen
Zeit
  • 25.03.2019 09:00 - 26.03.2019 17:00
Kommentare
  • Keine Kommentare
Diesen Artikel teilen
Anzeige
botMessage_toctoc_comments_9210
Gratis Probeheft bestellen!