Zum Hauptinhalt springen

Programmhighlights der BIM World Munich

Branchenevents

Der bekannte Herbstevent findet in diesem Jahr wieder real statt: Vom 23. bis 24. November öffnet die Messe mit Kongress und Sessions ihre Tore. Mit dabei auch BLUEBEAM, BIMSWARM, dreicad und die TÜV SÜD Advimo.

 

Bauplanung und Kommunikation. Digital in der Cloud

Vom ersten Grundriss bis zum fertigen Gebäude ist es ein langer, zeitaufwendiger Prozess. Eine Vielzahl beteiligter Firmen und Köpfe muss unter einen Hut gebracht werden. Abstimmungen werden so schnell zu einer Bewährungsprobe. Aber nicht mit der Bausoftware Revu, die hundertprozentig auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Baubranche ausgerichtet ist. Das gesamte Projektteam arbeitet zeit- gleich und digital an denselben Baudokumenten im einheitlichen PDF-Format. Revu sorgt für eine enorme Erleichterung der Baukoordination und für eine dynamische Kommunikation zwischen allen Beteiligten. Das Ergebnis: Eine deutliche Zeitersparnis und Kosteneffizienz. Und auch Papier wird gespart!

Mehr Nachhaltigkeit für  die  Baubranche

Der Bausektor gehört zu den energieintensivsten Branchen überhaupt. Nirgendwo anders werden so viele Rohstoffe und CO2 verbraucht. Zusätzlich frisst die Baubranche Unmengen an Zeit – in der Planung genauso, wie in Abstimmung, Kalkulation, Materialbeschaffung und der eigentlichen Fertigstellung. Bluebeam Revu macht Schluss mit Zeit- und Rohstoff-Verschwendung und optimiert die Angebotserstellung um ein Vielfaches!

Alle wichtigen Funktionen im Überblick

Die Anwendungsoptionen von Revu sind viel- fältig. Der Anwender wählt aus der digitalen Werkzeugleiste die passenden Hilfsmittel zur Berechnung aus. Für noch mehr Komfort konfiguriert er einfach seine eigenen Werkzeuge in der Leiste. Alle Ergebnisse der Mengen- und Massenermittlung werden abgespeichert und den Leistungspositionen zugeordnet, sodass sie jederzeit als PDF abrufbereit sind.

Flächenmessung. Den Dreikant kann man nun einpacken– es gibt eine bessere Methode der Flächenberechnung! Man markiert einfach eine bestimmte Fläche per Mausklick und prompt wird die Quadratmeterzahl angezeigt. Die Markierungen im PDF sind für alle Projektbeteiligten sofort ersichtlich.

Massenermittlung. Fast wie von Zauberhand! Mit nur einem digitalen Pinselstrich füllt sich der markierte Raum mit Farbe und berechnet prompt die vollständige Raumfläche. Alle ermittelten Werte werden komfortabel für weitere Kalkulationen in den zugehörigen Markup- Listen gespeichert.

Objektzählung. Wie viele Türen braucht das Haus? Durchzählen von Hand war gestern. Man klickt einfach das gewünschte Bauteil im PDF- Plan an. Sofort werden alle vorgesehenen Türen gezählt, markiert und jeder einzelne Standort des Bauteils zusätzlich in einer Liste vermerkt.

Angebotserstellung. Der Taschenrechner hat ausgedient! Alle wichtigen Messwerkzeuge findet man in der Werkzeugleiste dieser Bausoftware. So können die Anwender sekunden- schnell das exakte Aufmaß von Bauelementen nehmen und die Daten nach Bedarf teilen und im System speichern.

Planprüfung. Das mühselige Abgleichen hat ein Ende! Mit einem Klick werden alte und neue Baupläne digital übereinandergelegt. Sofort werden Abweichungen im Plan farbig markiert. So ist die Planprüfung auch noch nach Jahren klar nachvollziehbar.

BIMSWARM ist Online und kooperiert mit Build-Ing.

BIMSWARM ist eine neutrale, marktübergreifende IT-Plattform, die technologische und methodische Unterstützung zur Digitalisierung im Bauwesen für die Marktteilnehmer bietet. Die BIMSWARM-Plattform ist hierfür ein zentraler Hebel, denn unabhängige Softwareprodukte und offene Datenformate  getreu dem open BIM-Ansatz  sind die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und effiziente BIM-Prozesse. Damit hilft BIM- SWARM den Marktteilnehmern, sich in der Vielfalt der Angebote, Datenformate und BIM- Anwendungsfälle strukturiert zu orientieren und optimierte Entscheidungen zu treffen. Die Build-Ing. und BIMSWARM kooperieren, um strukturierte Informationen zur Bedeutung von BIM aus den verschiedenen Perspektiven der am digitalen Immobilienlebenszyklus beteiligten Anwender und Anbieter von IT und Consulting auch medial aufzuzeigen. Auf diese Weise schaffen die beiden Kooperationspartner einen Beitrag zur Übersicht im unübersichtlichen und dynamischen Geschehen der digitalen Transformation.

Im Zentrum von BIMSWARM steht ein digitaler Marktplatz für die Bau-IT. Dieser ermöglicht den Nutzern der Plattform, sich einen Überblick über verschiedene Angebote mithilfe einer strukturierten Darstellung von Angebotsinformationen, Suchfunktionen und zahlreichen Filtern zu verschaffen. Die Einbindung verschiedener Arten von Zertifizierungen in die Plattform und die Anzeige der Produktzertifikate auf dem Marktplatz tragen zur zusätzlichen Qualitätssicherung der Lösungsauswahl bei. Es werden sowohl im Markt bestehende Zertifizierungen (GAEB, GEFMA, IFC usw.), als auch innovative BIMSWARM-spezifische Zertifizierungen (Produkttyp-, API- und Toolchain-Zertifizierungen) unterstützt.

Zukünftig ist geplant, mit der BIMSWARM- API und der Single-Sign-On-Funktion einzelne IT-Produkte und Datenkataloge in funktionierende Prozessketten (Toolchains) zu vernetzen und damit verschiedene BIM-Anwendungsfälle und digitale Prozessabläufe zu unterstützen. BIMSWARM stellt sich die ambitionierte Aufgabe, die zentrale IT-Plattform für die Digitalisierung im Bauwesen zu werden und die BIM- Methode im deutschsprachigen Raum und später auch international zu verbreiten. Dafür baut BIMSWARM eine breite Community aus Fachexperten und Kooperationspartnern auf, um deren Wissen, Erfahrungen und Netzwerke zur Verbreitung von BIM und digitalen Arbeitsmethoden einzubringen.

Von der Idee bis zur Schlüssel- übergabe: Autodesk AEC Collection

In der Baubranche setzen sich immer stärker digitale Lösungen durch. Building Information Modeling (BIM) ist hierbei ein zentraler Punkt. Die Grundidee ist es, eine perfekte Zeichnung zu erstellen und daraus ein perfektes Gebäude zu bauen. BIM bezeichnet eine Planungsmethode, Bauwerke anhand eines konsistenten, digitalen Gebäudemodells über ihren gesamten Lebenszyklus mit all ihren relevanten Informationen digital abzubilden. Dieser verbesserte Informationsaustausch zwischen allen Planungsbeteiligten hilft dabei, Ziele zügiger und genauer umzusetzen. Hierfür ist die Autodesk AEC Collection (Architecture, Engineering & Construction Collection) in Verbindung mit der Construction Cloud ein erstklassiges Tool und eine optimale Allround-Lösung für jeden Bauplaner und Bauausführenden.

Die DREICAD GmbH hat sich als Anbieter von solch Digitalisierungslösungen in den Bereichen CAD/CAM, PDM/PLM und BIM als hochwertiger Partner für Planer und Architekten bei der Implementierung von BIM etabliert. Mit ihrer branchenübergreifenden Expertise in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Fertigung, Architektur und Bauwesen begleitet der Autodesk Partner seine Kunden entlang der gesamten Prozesskette. Projekte können da- durch flexibler, schneller und kostenoptimiert realisiert werden; Industrie 4.0 und BIM-Projekte effizient verbunden werden. DREICAD digitalisiert, vernetzt und automatisiert Engineering Prozesse, um die Wirtschaftlichkeit seiner Kunden nachhaltig zu fördern und sie langfristig leistungsfähiger zu machen. Das erfolgreiche und stetig wachsende Unternehmen, das bereits 1999 gegründet wurde und über fünf Standorte deutschlandweit verfügt, bietet professionelle CAD-Lösungen, integrierte BIM-Software und Kreativtools für individuelle Kundenanforderungen rund ums Thema Construction Management an.

Die Software für Hochbau- und Infrastruktur-Planung sowie Bauausführung in einem Paket

Die AEC Collection bietet Planern, Ingenieuren und Auftragnehmern ein Paket von BIM- und CAD-Tools, die von einer cloudbasierten gemeinsamen Datenumgebung unterstützt wer- den. Dies ermöglicht die Projektabwicklung vom ersten Entwurf bis zur Bauausführung. Mit diesem umfangreichen Satz an Software- Lösungen können hochwertige, leistungsstarke Gebäude- und Infrastrukturentwürfe für die Entwurfsplanung und Detaillierung erstellt werden, die maßgeblich zu fundierteren Entscheidungen für Planung und Ausführung beitragen. Zusätzlich unterstützt die AEC Collection die team- und standortübergreifende Zusammenarbeit und eine bessere Datenkontinuität. Die interoperablen Design-Tools sind speziell auf die Bedürfnisse aller an einem Bauprojekt Beteiligten zugeschnitten. Die Einsatz- möglichkeit der AEC Collection ist zudem sehr umfangreich, egal ob in der Gebäudeplanung, Intrastrukturplanung oder in der Bauausführung. Die BIM-Werkzeuge der AEC Collection beschleunigen Planungsprozesse und verbessern die Qualität durch integrierte Arbeitsabläufe für die Dokumentenverwaltung, Entwurfsplanung, Modellierung, Koordination und Dokumentation.

Zeit und Geld sparen

Mit einer stetig wachsenden Bevölkerung muss die weltweite Bauindustrie intelligentere und effizientere Planungs- und Baumethoden einsetzen, um die globale Nachfrage erfüllen zu können. Mit BIM erhalten Ingenieure, Projekt- leiter und Bauausführende nachweislich mehr Einblicke, bessere Entscheidungen, nachhaltigere Optionen und Kosteneinsparungen bei AEC-Projekten.

Die AEC Collection unterstützt hierbei zusätzlich und bietet Projektbeteiligten dabei folgende Geschäftsvorteile:

•    Bessere Auftragschancen
•    Effizientere Betriebsabläufe
•    Nachhaltige Projektgestaltung
•    Risikominimierung
•    Zeit- und Kosteneinsparung


Zusammenschluss des leistungsstärksten Portfolios an Baumanagement- und Softwareprodukten
Die Autodesk Construction Cloud vereint diese Elemente und umfasst alles vom Entwurf über die Planung, die Ausführung und das Bauen selbst, bis hin zur Instandhaltung von Gebäuden. Es ist eine einzigartige Lösung für das vernetzte Bauen, die jegliche Workflows unterstützt und phasen- sowie unternehmensübergreifende Daten verbindet. Es können nicht nur wichtige Entscheidungen während der Planung und Konstruktion getroffen, sondern auch die für Bau und Betrieb erforderlichen Daten team- und standortunabhängig weitergegeben werden. Auch lassen sich Probleme früher im Projektzyklus identifizieren, priorisieren, und lösen. Die Autodesk Construction Cloud macht das Bauen planbarer, nachhaltiger und somit sicherer. Diese Softwarelösung wurde speziell entwickelt, um die Herausforderungen der Bau- branche zu adressieren.

Der Umstieg auf BIM ist für viele Unternehmen jedoch noch eine schwierige Aufgabe und der Wissensstand zu BIM sehr unterschiedlich. Eine effektive BIM-Strategie kann aber wesentlich zu dem Erfolg eines Bauprojektes beitreten und die leistungsstarken BIM-Werkzeuge der AEC Collection und CAD-Arbeitsabläufe in Verbindung mit der Construction Cloud legen hierfür den Grundbaustein

 

Bilder
Bild: BIMSWARM
© Dreicad
Kommentare
  • Keine Kommentare
Diesen Artikel teilen
Anzeige
botMessage_toctoc_comments_9210
Gratis Probeheft bestellen!