Zum Hauptinhalt springen

Gebäudeperformance ist Klimaschutz

Optimierung von Gebäuden
Viele Gebäude werden unter ihrem Potenzial geplant, gebaut und betrieben. Das Forschungsprojekt „LivingLab Gebäudeperformance“ der Bergischen Universität Wuppertal untersucht, wie sich die Gebäudeperformance optimieren lässt – auch mit der BIM-Methodik.
  Malin Johanna Berges, Michael Zibell, Dr.-Ing. habil. Anica Meins-Becker, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karsten Voss  |     20.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Bild dir deinen Zwilling

3D-Erfassung von Gebäuden
Eine neue Technologie ermöglicht die fotorealistische Erstellung des digitalen Zwillings von Gebäuden und Anlagen – mit handelsüblichen Digitalkameras
  Adrian Merkel  |     19.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Bauteilorientierte Kostenschätzung mit hoher Präzision

AVA nach parametrischen Ansätzen
An einer exakten Kostenberechnung kommt niemand vorbei – und zwar möglichst früh im Projekt. Pötting Architekten setzen dafür auf eine eigene Bauteildatenbank in Verbindung mit professioneller Software.
  Tim Westphal  |     18.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Die Zukunft heißt generischer Content

Intelligenter BIM-Content (Teil 2/2)
Für ein BIM-Projekt sind die Informationen der 3D-Modelle wesentlich. Um sie effektiver zu nutzen, muss der Wechsel von starren Katalogen zu generischem smartem Content vorangetrieben werden.
  Andreas Steyer  |     17.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

BIM für Sofa Surfer

BIM-E-Learning
BIM-Kurse vor Ort kosten Zeit. Warum durch die Gegend reisen, wenn es E-Learning gibt?
  Sarah Merz  |     16.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Mehr Miteinander wagen

BIM in der Ausbildung
In Build-Ing. 1 | 2020 benannte Stefan Kögl die Defizite der BIM-Ausbildung in Deutschland. Darauf antwortet Timo Kretschmer – mit einem Positivbeispiel aus der HTWK Leipzig.
  Timo Kretschmer  |     13.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Neuer Aufschwung für die besonderen Methoden der Vergabe durch BIM?

BIM & Recht, Teil 13
Bislang fanden die besonderen Methoden insbesondere in Bauvergaben nur wenig Anwendung. Wird dies mit BIM anders?
  Till Kemper  |     12.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

BIM-Merkmale für Beleuchtung und Sensoren

BIM in der Lichtbranche
In der Lichtbranche kooperieren die Hersteller, um die Digitalisierung des Planens und Bauens mit herstellerunabhängigen Formaten, Regeln und Begriffen voranzubringen.
  Robert Heinze, Sohéil Moghtader  |     11.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

A bigBIM Story

BIM in der Praxis
Ein Auftraggeber verlangt BIM und plötzlich ändert sich alles. BIM auf die harte Tour – ein Erfahrungsbericht.
  Tobias Döring  |     10.03.2020  |     1 Kommentar  |   weiter lesen

„Hört auf, nur über die Effizienz zu diskutieren!“

Interview zum Stufenplan Digitales Planen und Bauen
Vor fünf Jahren verkündete Verkehrsminister Dobrindt den Stufenplan Digitales Planen und Bauen. Dr. Ilka May gehörte zu den maßgeblichen AutorInnen. Wir sprachen mit ihr über ihre Bilanz nach fünf Jahren Stufenplan und die Perspektiven für BIM in Deutschland.
  Jürgen Winkler  |     06.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Digitalisierung? Gern, aber später.

Digitaler Wandel in der Baubranche
Was Dr. Ilka May (*) im Interview aus eigener Anschauung berichtet, wird durch eine unabhängige Studie des ZEW bestätigt: Die Baubranche tut sich noch schwer mit dem digitalen Wandel.
  Prof. Dr. Irene Bertschek, Dr. Thomas Niebel  |     09.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Musterverfahren für Planungsqualität im Wettbewerb

Der Planungswettbewerb mit BIM (Teil 2/2)
In Teil 1 dieser Serie zeigten die Autoren einen Perspektivwechsel auf das HOAI-Urteil des EuGH. Darauf aufbauend skizzieren sie in Teil 2 einen BIM-Planungswettbewerb vor dem Horizont der geforderten Qualitätsansprüche.
  Jens Bredehorn, Maximilian Schöttle  |     05.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Die 5 wichtigsten Fragen zur Cloud Security

Datensicherheit in der Cloud
Die kollaborative BIM-Methodik setzt voraus, dass die relevanten Daten für alle Beteiligten in Echtzeit zugänglich sind. Ohne Cloud ist das nicht möglich. Doch sind die Daten in der Cloud sicher?
  Jörg Asma  |     04.03.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Tragwerksplanung 4.0

BIM & Effektivität
Walter Muck, Gründer und Alleininhaber von MUCKINGENIEURE, konnte die Produktivität seines Tragwerksplanungsbüros dank BIM um 35 Prozent steigern.
  Walter Muck  |     23.01.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Premium-Inhalt

Auferstehen aus Ruinen

BIM & Stoffkreisläufe
Wenn am Ende der Lebensdauer eines Hauses die Abrissbirne schwingt, sollen künftig mehr Materialien recycelt werden als bisher. Dafür ist die BIM-Methodik bestens geeignet.
  Robert Schütz  |     22.01.2020  |     Keine Kommentare  |   weiter lesen

Gratis Probeheft bestellen!